Zum Frühlingsanfang ein kleiner Spaßbeitrag 😀

Kennt ihr dieses Spiel? Einer der Spieler denkt sich einen Prominenten oder gemeinsamen Bekannten aus und der andere nimmt kurz im Spiel dessen Identität an und muss raten, wer „er gerade ist“. Das Spiel funktioniert auch zu mehreren, da überlegt sich eben jeder eine Identität für seinen Sitznachbarn.
Klingt vielleicht ein bisschen verwirrend, wenn man nicht weiß, was gemeint ist, aber dafür haben wir extra ein Beispiel-Video gedreht. Bitte, danke, gern geschehen 😉

Wie es abläuft? Man muss Fragen zu seiner Person stellen, die mit Ja oder Nein zu beantworten sind. Bei jedem Ja darf man weiterfragen, bei jedem Nein ist der nächste dran.

 

https://www.youtube.com/watch?v=b5tOqB0T0tY

Geheimtipp: Auch wenn wir es hier nicht so gemacht haben, funktioniert es auch als Trinkspiel. Man kann zum Beispiel sagen, dass jedes Nein nicht nur bedeutet „weiter“ sondern auch „Trinken“.

Geheimtipp Nr.2 (und der ist wirklich wertvoll): Klebt eurem Gegenüber doch mal eine Person auf die Stirn, auf die derjenige scharf ist / in die er (heimlich) verschossen ist. Ihr selbst werdet dann in der nächsten Runde was besonders Schönes sein… just trust me.

Viel Spaß! Auch dabei, euch über uns lustig zu machen ^^

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.